Projekt Beschreibung

Online-Meetings gehören aktuell zu den Standard-Tätigkeiten im beruflichen Alltag. Online-Meetings gewinnen dadurch einen bedeutenden Einfluss auf die Produktivität, Motivation und die Qualität der Zusammenarbeit. Umso wichtiger ist es daher, dass Online-Meetings effizient und effektiv durchgeführt bzw. moderiert werden. Wie gelingt ein produktives Online-Meeting? Welche erfolgsrelevanten Aufgaben liegen bei der Online-Moderation und wie lassen sich offensichtliche Hindernisse bewältigen?

Lernziele:

Das Webinar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Regeln sowie pragmatische Lösungsansätze um Online-Meetings erfolgreich durchzuführen. Die Teilnehmer/innen des Webinars lernen …

  1. … die unterschiedlichen Arten von Online-Meetings zu unterscheiden.
  2. … wie sie Besonderheiten des Online-Meetings in den Griff bekommen.
  3. … die Hauptaufgaben der Online-Moderation.
  4. … wichtige Online-Meeting-Tools kennen.
  5. … Lösungen für typische Besprechungsprobleme.

Methode:

Das Webinar ist auf eine Stunde und für ca. 8 Teilnehmer ausgelegt. Dadurch ist eine sinnvolle Interaktion zwischen den Teilnehmern und dem Trainer möglich.

Um die individuellen Teilnehmerinteressen noch besser zu berücksichtigen, können wir vor dem Webinar eine Kurz-Befragung der Teilnehmer (ca. 12 Kernfragen) durchführen sowie direkt im Anschluss eine „Digitale Sprechstunde“ mit dem Trainer von ca. 20 Minuten anbieten. Erfahrungswerte zeigen, dass durch die Vorabfragen und die Sprechstunde alle relevanten Fragen und Probleme besprochen und gelöst werden können.

Termin:

auf Anfrage

Dauer:

1 Stunde

Kosten:

59,- €

Füllen Sie unser Formular aus um am Webinar teilzunehmen: