Project Description

gemäß VDI 2700a

Bild - Ladungssicherung im Straßenverkehr

Die unterschiedlichsten Ladungen erfordern unterschiedliche Sicherungsmethoden. Um auf Ihre Anforderung bezugnehmen zu können und die Schulungen auf Ihre Transportgegebenheiten abzustimmen, wird im Vorhinein ein Abstimmungstermin vereinbart.

Das zweitägige Seminar geht ausführlich auf die rechtlichen und theoretischen Grundlagen der Ladungssicherung ein. Es ist für Unternehmen mit komplexeren Ladungen zu empfehlen. Ein Praxisteil vermittelt spezielle Ladungssicherungsmaßnahmen auf Ihren Fahrzeugen.

Zielgruppe:

Fahrer, Verlader, Verpacker, Unternehmer und Personen, die direkt oder indirekt mit dem Transportvorgang befasst sind.

Inhalt:

  • Rechtliche Verantwortung für Transport und Ladungssicherung
  • Physikalische Grundlagen zur Ladungssicherung
  • Eigenschaften der Ladungssicherung
  • Möglichkeiten der Ladungssicherung
  • Praxisteil
    • Ladungssicherungsmaßnahmen werden anhand von betriebsüblichen Beispielen praktisch vorgenommen.
    • Einüben der Vorgehensweise bei speziellen Ladungssicherungsfällen.

Teilnehmeranzahl:

min. 4 – max. 15

Dauer:

2 Tage

Referent:

Fachreferent der ecoprotec Akademie

Ort:

Inhouse

Kosten:

Nach Absprache erstellen wir Ihnen
ein individuelles Angebot.

Füllen Sie unser Formular aus und wir treten mit Ihnen in Kontakt: