Project Description

mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Bild - IT security Beauftragter

Sie lernen das Vorgehen zur Initiierung und Aufrechterhaltung eines Informationssicherheits- managementsystems (ISMS) basierend auf dem ISO27001- bzw. den BSI-Grundschutz-Standards und die gesetzlichen Rahmenbedingungen kennen.

Sie planen und überwachen die Realisierung von am Unternehmensziel ausgerichteten und gesetzeskonformen IT-Sicherheitsmaßnahmen im technischen, organisatorischen, personellen und infrastrukturellen Bereich.

Sie vertiefen Ihr Wissen über Kryptografie, Netzwerk- und Computersicherheit und PKI.

Zielgruppe:

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Systemadministratoren
  • IT-Verantwortliche
  • Organisation
  • Revision

Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen und Grundlagen des Datenschutz
  • Grundprinzipien der Informationssicherheit
  • Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS)
  • Überblick über die ISO27000-Standardreihe
  • Anwendung der BSI-Standards und der BSI-Grundschutzkataloge
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes nach BSI
  • Grundlagen des Notfallmanagement
  • Anwendung von Tools zur Unterstützung des Sicherheitsprozesses
  • IT-Sicherheit
  • Physikalische Sicherheit

Teilnehmeranzahl:

max. 8

Dauer:

5 Tage

Referent:

Kooperationspartner der ecoprotec Akademie

Ort:

Ort und Termine auf Anfrage

Kosten:

Inhouse:

Nach Absprache erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Offen:

2.290,- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt. Der Preis versteht sich inkl. Prüfungsgebühren, Fortbildungsunterlagen, Seminarverpflegung und Getränke.

Füllen Sie unser Formular aus und wir treten mit Ihnen in Kontakt: