Project Description

für festgelegte Tätigkeiten (EffT)

Bild - Ausbildung der Elektrofachkraft
Das Aufbaumodul vermittelt Ihnen die Kenntnisse, die Sie brauchen, um die für Ihren Betrieb festgelegten Tätigkeiten auszuführen. Vorausgesetzt wird der erfolgreiche Besuch des Grundmoduls.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen, die als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten eingesetzt werden sollen

Inhalt:

  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Netzformen, Begriffe
  • DIN VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“
  • Fachgerechte Ausführung der festgelegten Tätigkeiten für die Sie bestellt werden (in Rücksprache mit Ihrem Betrieb) unter Einbeziehung der geltenden Schutzmaßnahmen
  • Prüfen der durchgeführten Arbeiten
  • Bestellvorgang zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten durch den Unternehmer/Vorgesetzten
  • Theoretische und praktische Abschlussprüfung
  • Voraussetzung: Sie sind volljährig, haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und das Grundmodul erfolgreich absolviert.

Teilnehmeranzahl:

min. 4 – max. 10

Dauer:

3 Tage (30 Lehreinheiten)

Referent:

Dipl.-Sicherheitsingenieur der ecoprotec Akademie

Ort:

Inhouse

Kosten:

Nach Absprache erstellen wir Ihnen
ein individuelles Angebot.

Füllen Sie unser Formular aus und wir treten mit Ihnen in Kontakt: